Mountainbike Endurotour Wallonie La Warche

Erfreulicherweise konnten wir in diesem Jahr bereits im Februar unsere erste Endurotour im Warchetal ansetzen. Am Start waren Sandy aus Luxembourg mit der weitesten Anreise sowie Claus, Uwe und Michael aus dem belgischen Recht, der quasi ein Heimspiel hatte. Bei noch recht frischen 2 Grad aber strahlenden Sonnenschein starteten wir wie geplant um 10 Uhr auf dem Trail Richtung Malmedy. Bereits nach einem guten Kilometer Wurzeltrail fragte mich Claus, ob ich vielleicht ein Handy verloren hätte? Ein Griff in die offene Brusttasche bestätigte den Verlust- Halleluja- lieben Dank für den Adlerblick Claus! Ein ähnliches Missgeschick ist mir im letzten Jahr bereits mit einem 5 Tage alten Iphone 8 passiert. Leider blieb der Fund trotz Ortung erfolglos.

Weiter gings auf dem Trail bis die Schaltung an meinem Bike in den kleinen Gängen rumzickte- ein Blick auf die Kassette und man

konnte ein verzogenes Kettenblatt erkennen. Dank Uwes Superzange konnte alles wieder ratzfatz gerichtet werden und weiter gings- anscheinend schien es nicht der Tag des Guides zu werden😊

Der weitere Verlauf der Tour blieb Gotts sei Dank ohne weitere Vorkommnisse oder Stürze und die Temperaturen waren später um die 14 Grad. Die Bedingungen auf den Trails waren wirklich perfekt. Alle hatten auf den sagenhaften Strecken unglaublich viel Spaß und jeder wurde ordentlich gefordert. Da alle Teilnehmer konditionsstark waren, konnten wir noch eine kleine Schleife zum Ghasterbach machen, der viel gute Trailtechnik abverlangt und so richtig Laune macht. Großes Kompliment und Dankeschön an die zahlreichen Wanderer, die wohl aufgrund des Wetters in ziemlichen Mengen unterwegs waren- ausgesprochen freundliche Menschen waren da unterwegs und so etwas zeigt, wie harmonisch es zwischen Bikern und Wanderern funktionieren kann. Von einer Gruppe haben wir sogar eine La Ola bekommen. Nach der Tour haben wir alle gemeinsam noch in der stylischen Peak Brauerei auf den wunderschönen Tag angestoßen. Schön, dass ihr dabei ward Sandy, Claus, Uwe und Michael.